Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Bei der Feuerwehr Mannheim besteht die Persönliche Schutzausrüstung in der Grundausstattung aus:

  • Feuerwehrhelm
  • Feuerwehrstiefel
  • Feuerwehrüberhose
  • Feuerwehreinsatzjacke
  • Feuerwehrschutzhandschuhe für Technische Hilfeleistungen
  • Feuerwehrschutzhandschuhe für Brandeinsätze
  • Multifunktionsgurt Big Fireliner (in Einsatzjacke integriert)
  • Flammschutzhaube

Atemschutzmasken werden, während früher jede Einsatzkraft eine "eigene" Maske hatte, seit einigen Jahren auf den Fahrzeugen vorgehalten.

Je nach Einsatzlage und Schutzziel wird die PSA dann entsprechend, z.B. um Chemikalienschutz ergänzt.
Angehörige von Einheiten wie Einsatztaucher oder Höhenretter verfügen über weitere, für die entsprechenden Aufgaben benötigte Schutzausrüstung.

Qualifikations- und Funktionskennzeichnung

Die Kennzeichnung von Führungskräften und von bestimmten Qualifikationen auf dem Feuerwehrhelm ist in einem Erlass des Innenministeriums Baden-Württemberg verbindlich geregelt. 

Zur Funktionskennzeichnung im Einsatz z.B. durch Schulterkoller oder Überwurfwesten gibt es eine Empfehlung des Innenministeriums. Ein System der variablen Kennzeichnung von Führungskräften im Einsatz erfordert große Disziplin von allen Beteiligten. Es dürfen nur Funktionen gekennzeichnet werden, die vom Träger tatsächlich ausgeübt werden und für die Einsatzabwicklung notwendig sind.

Durch die farbliche Kennung ist es für alle Einsatzkräfte schnell & einfach möglich die entsprechenden Führungskräfte zu erkennen und finden.

Überwurfwesten bzw. Schulterkoller

Gruppenführer

Diese Weste kennzeichnet den Gruppen- bzw. Fahrzeugführer


Zugführer

Die grüne Weste kennzeichnet den Zugführer, dieser ist dem Gruppenführer überstellt.


Einsatzleiter

Der Einsatzleiter wird durch eine gelbe Weste oder einen gelben Schulterkoller gekennzeichnet.
Er leitet, wie der Name schon sagt, den kompletten Einsatz. Bei regulären Einsätzen sind ihm die Zugführer direkt unterstellt. Bei größeren Einsätzen werden ggf. noch Abschnittsleiter  als "Zwischenstufe" eingesetzt.


Abschnittsleiter

Die Abschnittsleiter werden durch weißen Westen gekennzeichnet. Bei größeren oder komplexeren Einsätzen kann eine Einsatzstelle in mehrere Abschnitte, z.B. Orts- oder Tätigkeitsbezogen, eingerichtet werden. Der Einsatzleiter leitet somit weiterhin den gesamten Einsatz, hat aber für die einzelnen Abschnitte entsprechende Abschnittsleiter.


Fachberater

Die rote Weste kennzeichnet Fachberater an der Einsatzstelle.

527efb333