Unwettereinsätze

Aufgrund von einem kurzen aber heftigen Unwetter über dem Mannheimer Süden kam es gegen 19:00 Uhr zu einem Vollalarm für sämtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr Mannheim.

Mit zwei Staffeln arbeitete die Abteilung Rheinau, unterstützt durch eine Kollegin und drei Kollegen der Abteilung Innenstadt, innerhalb von ca. zwölf Stunden 24 Einsatzaufträge ab.

Entsprechend dem Unwetter lagen die meisten Einsatzorte im Süden Mannheims,
typische Einsatzstichworte waren "Baum auf Fahrbahn", "Baum auf Auto" oder "Wasser in Gebäude".

Eine Staffel wurde in der Nacht kurz aus dem "Unwetterprogramm" genommen um zu einem gemeldeten Wohnungsbrand zu fahren.


Jahresübersichten

>> Einsätze 2018

>> Einsätze 2017

>> Einsätze 2016

527efb333